Presse-Hintergrund-2000-350.JPG

Hintergrundinformationen

Exportfinanzierung mit ECA

06.08.2020

In Krisenzeiten bietet sich ECA gedecktes Geschäft für Firmenkunden an, die ihre Exportgeschäfte absichern wollen – auch in und für Europa.

Liquidität schonen und zukunftsfähig bleiben

06.07.2020

Kleine und große Unternehmen stehen durch die Corona-Pandemie und deren Folgen im Gespräch über Zukunftsinvestitionen vor besonderen Herausforderungen. Liquiditätsschonende Finanzierungslösungen wie Leasing, Sale-and-Lease-Back und Factoring können ein alternativer Baustein im Finanzierungsmix sein.

Ein starker Partner im Herzen Mitteleuropas – die Tschechische Republik

09.01.2020

Als Nachbarland mit zentraler Lage in Mittelosteuropa und EU-Mitglied ist die Tschechische Republik einer der attraktivsten Investitionsstandorte für deutsche Unternehmen. Die Auslandsspezialisten der Deutschen Leasing und des S-CountryDesks der Sparkassen-Finanzgruppe begleiten deutsche Mittelständler bei ihren Auslandsinvestitionen – mit Ansprechpartnern in Deutschland und im Zielland. 

Ungarns Wirtschaft bleibt auf der Erfolgsspur - Chancen für den Mittelstand

08.07.2019

Ungarn zählt zu den Ländern Osteuropas, die sich wirtschaftlich seit dem Fall des Eisernen Vorhangs beispiellos entwickelt haben. Dazu tragen auch deutsche Unternehmen bei. Neben großen Playern sind vor allem viele Mittelständler in Ungarn erfolgreich. Und die Aussichten sind nach wie vor attraktiv. Beim Marktzugang stehen die Deutsche Leasing und der S-CountryDesk den Unternehmern zur Seite – in Deutschland und mit einem Expertennetzwerk vor Ort.

Voll digitalisiert: Bitte einmal IT-Update 4.0!

24.07.2018

Beim Thema Digitalisierung denken immer gleich alle an digitale Transformation. Viel Potenzial steckt für Unternehmen aber bereits in der Prozessoptimierung durch den Einsatz moderner Soft- und Hardware. Wie dies flexibel finanziert werden kann und welche ergänzenden Services bei der Pflege des gesamten IT-Lebenszyklus hilfreich sind, erklärt Frank Speckmann, Geschäftsführer der Deutschen Leasing für Sparkassen und Mittelstand, im Gespräch.

Viel Potenzial am russischen Markt

12.07.2018

Der Markt in Russland zieht langsam wieder an. Branchenübergreifend besteht Modernisierungsbedarf. Auch Investitionen aus Deutschland sind gefragt. Gleichzeitig setzt die russische Wirtschaft zunehmend auf lokale Produktion mit klaren Vorschriften für ausländische Investoren. Die Auslandspezialisten der Deutschen Leasing und des S-CountryDesk sind sich aber einig: Mit der richtigen Vorbereitung und Fachexpertise, bietet der russische Markt viel Potenzial.

„Nach China geht man heute, um nah am Kunden und Innovationen zu sein“

18.06.2018

China gilt aktuell als einer der dynamischsten Märkte der Welt, insbesondere was Digitalisierung, Forschung und Entwicklung betrifft. Auch die deutsche Industrie setzt auf den Zukunftsmarkt und Kundennähe. Wer vor Ort investieren will, sollte sich mit den länderspezifischen Besonderheiten jedoch gut auskennen und auf Fachexpertise setzen.

Einfach leichter leasen!

14.06.2017

Der Wirtschaftsraum Leipzig gilt als attraktiver und florierender Standort mit positiven Zukunftsaussichten. Industrie, Dienstleistungsgewerbe und Handwerk sind hier beheimatet. Ob Neuansiedlung, Wachstum oder Erweiterung – unmittelbar mit diesen Möglichkeiten sind für viele Mittelständler und Gewerbetreibende auch die Themen Investition und Finanzierung verbunden. Warum bei manchen Investitionen eine besonders schnelle Finanzierungszusage notwendig ist und wie die Stadt- und Kreissparkasse Leipzig gemeinsam mit der Deutschen Leasing Firmenkunden vor Ort dabei unterstützt, erklärt Dieter Behrens, Geschäftsführer der Deutschen Leasing für Sparkassen und Mittelstand, im Gespräch. Gemeinsam mit den Sparkassen bietet die Deutsche Leasing – Verbundpartner der Sparkassen-Finanzgruppe –Firmenkunden vielfältige Finanzierungs­lösungen (u.a. Leasing) und Services rund um das Thema Investitionen an.

Weltweit aufgestellt: Investitionslösungen fürs Auslandsgeschäft

12.06.2017

Immer mehr deutsche Mittelständler erschließen auch Märkte im Ausland. Für diesen Schritt sind neben der richtigen Standortwahl und Länder-Know-how erhebliche Investitionen notwendig – Finanzierungslösungen wie Auslandsleasing und ein internationales Netzwerk sind gefragt. In mehr als 22 Ländern in Europa und Übersee bietet die Deutsche Leasing, Verbundpartner der Sparkassen-Finanzgruppe, gemeinsam mit den Sparkassen eine umfassende Begleitung bei Investitionsvorhaben.

Große Anschaffungen optimal finanzieren

06.06.2017

Sie müssen nicht gleich zigtausend Euro ausgeben, wenn Sie neue Maschinen anschaffen: Mit Leasing bleiben Sie flüssig und flexibel und haben immer die aktuellsten Geräte. Frank Speckmann, Geschäftsführer der Deutschen Leasing für Sparkassen und Mittelstand gibt Tipps.

Richtiger Hebel: Exporteure brauchen oft Auslandsniederlassungen

20.04.2017

Exporteure brauchen oft Auslandsniederlassungen, um im Markt Fuß zu fassen. Das erfordert ein spezielles Finanzierungskonzept. Leasing erweist sich häufig als ein Mittel der Wahl. Welche Argumente dafür sprechen.