Presse-2000-350-opt.JPG

Presseinformationen

Deutsche Leasing Fleet stellt sich neu auf

Deutsche Leasing Fleet stellt sich neu auf

Die Deutsche Leasing Fleet, ein Unternehmen der Deutsche Leasing Gruppe, startet mit einer neuen Geschäftsführung in das zweite Halbjahr 2018. Frank Hägele und Dr. Hubertus Mersmann leiten ab 1. Juni gemeinsam die auf gewerbliches Fahrzeugleasing und Fuhrparkmanagement spezialisierte Gesellschaft.
 
 

Haegele-Frank-GF-Fleet-300-200.JPG

Frank Hägele zeichnet verantwortlich für den Vertrieb und übernimmt damit die Position von Harald J. Frings, der nach fünfjähriger Tätigkeit für die Deutsche Leasing Fleet und insgesamt 30 Jahren im Leasinggeschäft am 30. Juni in den Ruhestand geht. Hägele kommt von Opel Deutschland, wo er als Direktor Groß- und Gewerbekunden neben dem Flottengeschäft auch das Nutzfahrzeug- und Gebrauchtwagengeschäft in Deutschland verantwortete. Davor war er 17 Jahre bei der BDK-Bank/ALD Lease Finanz Gruppe in Hamburg, zuletzt als Direktor Gesamtvertrieb und Kooperationsgeschäft.


 

Dr_Hubertus_Mersmann-GF-Fleet-300-200.JPG

Dr. Hubertus Mersmann ist für den Bereich After Sales (Finance & Operations) bei der Deutsche Leasing Fleet verantwortlich. Mersmann ist seit über zehn Jahren bei der Deutschen Leasing und war zuvor Leiter des zentralen Beteiligungsmanagements der Deutsche Leasing Gruppe.
 

 
„Die neue Geschäftsführung wird entscheidende Impulse für die strategische Weiterentwicklung unserer Services und Mobilitätsangebote sowie bei der Finanzierung und dem Management von Fahrzeugflotten geben“, so Rainer Weis, Mitglied des Vorstands der Deutsche Leasing Gruppe. „Frank Hägele und Dr. Hubertus Mersmann sind für uns das ideale Führungsteam für die Zukunft.“