Schreinerin-online-2000-350.JPG

Wie geht das?

Erklärvideos

Mit unseren kleinen Filmen zeigen wir Ihnen wie unkompliziert, schnell und einfach die 2-Minuten-Zusage mit Online-Abschluss ist.

Online-Finanzierung

 
 

Videolegitimation

Voraussetzungen und Fristen

Mit wenigen Voraussetzungen zum Online-Abschluss:

  • Ihr Unternehmen, bzw. Ihre unternehmerische Tätigkeit besteht mehr als 3 Jahre
     
  • Sowohl Ihr Firmensitz, als auch Ihr Wohnsitz sind in Deutschland
     
  • Sofern Sie bereits eine Investition getätigt haben, darf das Rechnungsdatum der Objektrechnung nicht älter als 6 Monate sein.
     
  • Die Chance einer Finanzierungszusage erhöht sich durch aktuelle CREFO-Daten. Sollten Ihre CREFO-Daten nicht aktuell sein, so können Sie über www.crefo.de und der PLZ-Suche Ihre zuständige Geschäftsstelle finden und in Kontakt treten.  Die Mitarbeiter helfen Ihnen gerne weiter bei der Aktualisierung Ihrer CREFO-Daten.
     
  • Für die Videolegitimation benötigen Sie lediglich einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Technische Voraussetzungen sind: Desktop-PC oder mobiles Endgerät mit Kamera (Smartphone), Mikrofon, Lautsprecher.

Welche Fristen sind im Rahmen der 2-Minuten-Zusage zu beachten?

  • Eine Online Vertragszusage hat eine Gültigkeit von 90 Tagen für die Einreichung der Unterlagen, danach wird der Vertrag automatisch storniert.
     
  • Sollten Sie sich über die Videolegitimation legitimieren, so können Sie dies bis zu 30 Tagen nach der Vertragszusage vornehmen. Dies verkürzt die 90 Tagesfrist für die Online Vertragszusage.
     
  • Nach Überweisung des Auszahlungsbetrages können Sie im Fall einer Fahrzeugfinanzierung (PKW, NFZ) die Zulassungsbescheinigung Teil II und die COC-Bescheinigung im Original bis zu 30 Tagen an uns nachreichen.

Was Sie nach der TAN-, bzw. Videolegitimation noch machen müssen

  • Übersenden Sie das Einreichungsblatt inklusive einer Rechnungskopie des Finanzierungsobjekts (als PDF oder als Foto im jpg- oder png-Format)) per Mail, Fax oder Post. Für die Einreichung haben Sie bis zu 90 Tage Zeit. Nach 90 Tagen wird der Vertrag automatisch storniert. Haben Sie die Videolegitimation nicht sofort durchgeführt, verkürzt diese Zeit die 90 Tagefrist entsprechend.
     
  • Eine Unterschrift der Vertragsunterlagen ist nicht erforderlich!
     
  • Bitte nutzen Sie das Einreichungsblatt bei jeder Übersendung von Unterlagen per Mail, Fax oder Post an die Deutsche Leasing für Sparkassen und Mittelstand GmbH. Ansonsten können wir Ihre Unterlagen in unserem Haus nicht weiter verarbeiten.
     
  • Sofern Ihnen noch keine Objektrechnung für Ihre Investition vorliegt – Sie haben die Investition erst geplant – können Sie auf Grundlage des Vertrages und der damit verbundenen Finanzierungszusage der Deutschen Leasing für Sparkassen und Mittelstand GmbH eine Bestellung bei Ihrem Lieferanten vornehmen und die Rechnung anfordern.
     
  • Nach Eingang der überstellten Unterlagen erfolgt innerhalb von 3 Bankarbeitstagen die Überweisung des Auszahlungsbetrags. Wenn Sie den Postweg wählen, dann berücksichtigen Sie bitte noch die Postlaufzeit.
     
  • Bei zulassungspflichtigen Fahrzeugen benötigen wir die Zulassungsbescheinigung Teil II  im Original, sowie die CoC-Bescheinigung. Diese können Sie bis zu 30 Tage nach Einreichung der Objektrechnung nachreichen.